Viele Unternehmen wissen nicht, was sich in ihren Lagern befindet

25/02/2022 by Bluugo

Die meisten Unternehmen verwenden ERP-Systeme, die Lagerinformationen nur auf SKU-Ebene (Stock Keeping Unit) bereitstellen. Dies führt oft zu großen Problemen und damit zu falschen ATP-Informationen (Available To Promise). Der Grund dafür liegt in den Komponenten, die unter derselben SKU zahlreiche unterschiedliche Attribute aufweisen können, die ihre Kompatibilität mit Kundenanforderungen beeinträchtigen.

Können Sie auf Seriennummer genau feststellen, was sich in Ihren Lagern befindet?

Zu wissen, was Sie in Ihren Lagern haben, ist eine wichtige Information, egal was Sie verkaufen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie auf Lager haben (Available-To-Promise, ATP), wie können Sie Ihren Kunden dann zuverlässig etwas versprechen?

Tatsache ist, dass viele Unternehmen keine Echtzeit-Überblick über ihre gelagerten Waren und Komponenten haben – zumindest nicht detailliert genug.

Die meisten Unternehmen verwenden ERP-Systeme, die Lagerinformationen nur auf SKU-Ebene (Stock Keeping Unit) bereitstellen. Dies ist oft unzureichend, da Komponenten unter derselben SKU zahlreiche unterschiedliche Attribute aufweisen können, die ihre Kompatibilität mit den Kundenanforderungen beeinträchtigen. Diese Attribute können z.B. Mindesthaltbarkeitsdatum, Brandschutzzertifizierung oder Softwareversion.

Auch wenn die Attributinformationen beim Einkauf der Komponenten von einem Lieferanten mit ASN (Advanced Shipping Notice) korrekt angegeben werden, gehen sie oft verloren, sobald Sie diese in Ihr ERP verschieben. Dies kann dazu führen, dass Ihr ERP anzeigt, dass 1.000 Einheiten einer bestimmten Komponente auf Lager sind. In Wirklichkeit erfüllt jedoch keine davon die Anforderungen einer Kundenbestellung.

Hier ist ein vereinfachtes Bild, das den Unterschied zwischen den Available-to-Promise-Mengen bei herkömmlichen ERP-Systemen und unserer Tracking Cloud™-Lösung zeigt:

ATP-check-ERP-vs-TC-2

Traditionelle ERP-Systeme verfolgen Komponenten nur auf SKU-Ebene und erkennen daher nicht den Unterschied zwischen blauen, grünen und orangen Zahnrädern. Dies führt zu einer falschen Available-To-Promise-Menge.

Wenn Sie nicht in Echtzeit sagen können, was sich in Ihren Lagern befindet, weiß der Vertrieb nicht, was er den Kunden versprechen kann und die Produktion kann ihren Betrieb nicht entsprechend planen.

Herkömmliche IT-Tools können dieses Problem nicht lösen

Unternehmen haben auf verschiedenste Wege versucht, diese Herausforderung anzugehen, aber keine hat sich als erfolgreich erwiesen. Jeder, der sich mit dem Thema auskennt, weiß, dass der Aufbau einer individuellen Lösung mit traditionellen IT-Tools eine gewaltige Aufgabe ist, die Hunderttausende bis hin zu Millionen kosten wird und deren Implementierung Jahre dauern wird. Und selbst wenn Sie fertig sind, sind diese Arten von Lösungen mit Einschränkungen verbunden. Das Hinzufügen zusätzlicher Attribute zu SKUs wird die Datenmenge exponentiell vervielfachen – die relationale Datenbankstruktur, die in den meisten ERPs verwendet wird, wird beim Verarbeiten von Millionen von Informationszeilen in nahezu Echtzeit scheitern.

Eine andere Methode, die wir bei Unternehmen gesehen haben, wenn diese versuchen, mit ihrem Inventar Schritt zu halten, besteht darin, zusätzlich zu ihren ERP-Daten eine Reihe manuell aktualisierter Excel-Tabellen zu pflegen. Dies ist natürlich ein enorm zeitaufwändiger Prozess, der Ihren Betrieb auch anfällig für menschliche Fehler macht und keine Echtzeitinformationen liefert.

Tracking Cloud™ bietet detaillierte Echtzeit-ATP-Informationen mit Seriennummerngenauigkeit

Wir von Bluugo haben eine Lösung entwickelt, die diese Probleme ein für alle Mal löst. Unsere Tracking Cloud™-Plattform verbindet sich mit Ihren bestehenden Systemen und bietet Echtzeit-Überblick über Ihren Lagerbestand – sogar mit Seriennummerngenauigkeit. Ihr Vertrieb und Ihre Produktion haben Zugriff auf Echtzeit-ATP-Informationen mit kunden- oder auftragsspezifischer Anforderungskompatibilität.

Die leistungsstarken Suchtools von Tracking Cloud™ in Kombination mit unserer einzigartigen Rules Engine garantieren, dass die Lösung nahezu in Echtzeit Informationen liefert, selbst wenn es um mehrere Millionen Datenzeilen gleichzeitig geht. ERPs können diese Leistung einfach nicht erreichen.

Branchen & Anwendungsfälle

Die ATP-Lösung von Tracking Cloud™ kann in jeder Branche eingesetzt werden, in der Produkte oder Komponenten Kompatibilitätsanforderungen des Kunden oder eines anderen Stakeholders unterliegen können. Gute Beispiele sind z.B. Anforderungen an die Komponentenkompatibilität von Fertigprodukten in der Elektronikindustrie und chargenspezifische Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit der Lebensmittelindustrie.

Schnelle Implementierung & kurze Time-to-Value

Im Vergleich zu herkömmlichen IT-Projekten ist Tracking Cloud™ sehr schnell zu implementieren. In ca. 8 Wochen können wir eine serienreife Lösung bereitstellen. Sie müssen keine Punkt-zu-Punkt-Integrationen mit Ihren Lieferanten aufbauen – ASN-Daten (Advanced Shipping Notice) können automatisch in Tracking Cloud™ importiert werden, z.B. durch E-Mails oder Tabellenkalkulationen des Lieferanten.

Unser SaaS-Preismodell senkt die Anfangsinvestition und spart Ihnen – um es direkt auszudrücken – viel Geld im Vergleich zum Aufbau einer Lösung mit herkömmlichen IT-Tools und ERPs.

Mehrwert für alle Stakeholder

Verkauf

  • Echtzeit-ATP-Informationen mit Kundenanforderungskompatibilität

Produktion

  • Effiziente Produktionsplanung auf Basis tatsächlicher Aufträge

Lagerhaus

  • Optimierte Inventargröße

Einkauf

  • Echtzeitinformationen über den Materialbedarf der Produktion
  • Keine Integration in die Backend-Systeme der Lieferanten erforderlich
  • ASN-Daten können direkt in Tracking Cloud™ importiert werden, indem eine E-Mail oder eine Excel-Vorlage von den Lieferanten bereitgestellt wird

Kunden

  • Besserer Service
  • Kürzere Vorlaufzeiten

Beginnen Sie noch heute mit der Lösung Ihrer ATP-Herausforderungen

Sie haben ein Problem mit ATP oder anderen Themen rund um die Lagertransparenz? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein erstes Gespräch! Wir analysieren Ihr Geschäftsproblem, finden Lösungswege und unterbreiten Ihnen einen Vorschlag für die nächsten Schritte. Gerne erzählen wir Ihnen auch mehr über unsere weiteren Referenzen mit ATP-bezogenen Anwendungsfällen.

Unsere Experten verfügen über jahrzehntelange praktische Erfahrung in der Business-Digitalisierung und in klassischen IT-Projekten – sie sprechen sowohl Business als auch IT.

KONTAKTDATEN AUSFÜLLEN

Author

Bluugo

Your Partner in Digital Business

We unleash the full digital potential of your business with our hyperadaptable Tracking Cloud™ platform.

Read more:

By continuing to use our website, you consent to our Privacy Policy

Accept Cookies