Neues Whitepaper: Navigating the growing requirements in Traceability

Was ist End-to-End Visibility und warum ist es so wichtig im B2B?

13/09/2023 by Bluugo

Kurzgesagt kann End-to-End-Transparenz als eine Kombination aus Situations- und Strategiebewusstsein betrachtet werden. Warum ist es für B2B-Unternehmen so wichtig?

Was ist End-to-End Visibility?

End-to-End-Transparenz (oder E2E-Transparenz, E2E-Visibility) bezieht sich auf ein umfassendes Echtzeitverständnis eines Geschäftsprozesses von seiner Initiierung bis zum Abschluss, einschließlich aller Phasen, Stakeholder und relevanten Daten. Es umfasst viele verschiedene Bereiche, wie die Verfolgung und Überwachung physischer und nichtphysischer Objekte, die Förderung von Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Interessengruppen und die Nutzung integrierter Technologie und IT-Systeme, um Transparenz, betriebliche Effizienz und fundierte Entscheidungsfindung sicherzustellen.

Einfacher ausgedrückt kann man sich End-to-End-Transparenz als eine Kombination aus Situations- und Strategiebewusstsein vorstellen. Es ermöglicht allen an Ihren Geschäftsprozessen beteiligten Parteien stets den Überblick zu behalten und liefert Ihnen verlässliche Informationen, um sowohl kurz- als auch langfristig fundierte Entscheidungen zu treffen.

Tracking & Überwachung

Die Verfolgung, Überwachung und Identifizierung der dynamischen Teile Ihrer Geschäftsprozesse ist ein integraler Bestandteil der End-to-End-Transparenz. Hierbei kann es sich entweder um physische Objekte wie Fahrzeuge, Container oder Ausrüstung handeln, oder um nicht-physische Objekte wie Bestellungen oder digitale Transportdokumente. Die Informationen, welche von diesen Objekten gesammelten werden, können sich von der einfachen Identifizierung über die Überwachung des Status bis hin zur Verfolgung von Standorten in Echtzeit erstrecken.

Kollaboration fördern

Um ein Unternehmen oder ein Abteil effektiv führen zu können, müssen Sie stets wissen, was in Ihrem Unternehmen vor sich geht. Es reicht nicht aus, nur die eigene Funktion im Griff zu haben, da jeder Teil der Wertschöpfungskette direkt oder indirekt miteinander zusammenhängt. In der heutigen schnelllebigen und digitalisierten B2B-Landschaft ist die Zusammenarbeit über verschiedene Geschäftsfunktionen und Unternehmensgrenzen hinweg zu einer Notwendigkeit geworden.

Es gibt zwei Hauptkomponenten für eine erfolgreiche Kollaboration: einfache Kommunikation und nahtloser Datenaustausch. Wenn jeder Zugang zu zuverlässigen Informationen und effizienten Tools hat, um andere Interessengruppen bei Bedarf zu informieren, können sich alle Parteien auf die Erfüllung ihrer Rolle konzentrieren und dabei darauf vertrauen, dass andere ihre Aufgaben wahrnehmen.

Nutzung integrierter Technologie

Durch den Einsatz verschiedener Technologien und IT-Tools und deren intelligenten Einsatz können Unternehmen ihre gesamte Wertschöpfungskette mit allen Phasen, Stakeholdern und Assets auf einer einzigen Plattform zusammenführen. Eine einzige “Source of Truth” mit allen erforderlichen Daten, die jedem Stakeholder jederzeit zur Verfügung stehen – klingt zu schön, um wahr zu sein, ist es aber nicht. Mit modernen Cloud-Plattformen wie der Tracking Cloud von Bluugo können Unternehmen ohne große Investitionen oder 12-monatige IT-Projekte eine echte End-to-End-Transparenz über ihr Geschäft erreichen

Leider verlassen sich viele Unternehmen bei der Abwicklung ihrer täglichen Abläufe immer noch stark auf herkömmliche IT-Tools wie veraltete ERP-Systeme. Solche Tools haben zwar ihre Berechtigung in der IT-Landschaft, sind jedoch hauptsächlich für interne Prozesse konzipiert – die Einbeziehung externer Stakeholder und der Austausch von Daten über Unternehmensgrenzen hinweg ist oft schwierig oder völlig unmöglich. Lesen Sie mehr in unserem anderen Blog „Sich bei der Digitalisierung auf ERP-Systeme zu fokussieren, kann ein Unternehmen ruinieren “.

Die Vorteile einer End-to-End-Sichtbarkeit

Scientia potestas est – Wissen ist Macht. Dieser berühmte Satz von Francis Bacon bringt das Konzept der End-to-End-Sichtbarkeit hervorragend auf den Punkt. Wenn Sie stets den Überblick über die Situation behalten, läuft jedes Element Ihres Unternehmens reibungslos. Hier sind einige Beispiele für die zahlreichen Vorteile, die eine End-to-End-Transparenz für Ihr Unternehmen bieten kann.

Transparenz und gute Stakeholder-Beziehungen

Mit E2E-Transparenz können Unternehmen ihren Kunden und Geschäftspartnern wertvolle Informationen wie Bestellstatus, Durchlaufzeiten und Lieferzeiten sowie Lagerverfügbarkeit zur Verfügung stellen, um Zuverlässigkeit zu gewährleisten und eine proaktive Kommunikation bei potenziellen Störungen oder Verzögerungen zu ermöglichen. Dies erhöht die Kundenzufriedenheit und erleichtert Geschäftspartnern die Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen, sodass Sie langfristige Beziehungen aufbauen können.

Verbesserte betriebliche Effizienz

Durch einen Echtzeitüberblick über das Geschäft können Unternehmen ihre betriebliche Effizienz auf vielfältige Weise steigern. Wenn alle Beteiligten jederzeit wissen, was vor sich geht, können sie ihre Anstrengungen darauf konzentrieren, ihren Teil der Wertschöpfungskette bestmöglich zu erfüllen. Es wird keine Zeit mit endlosen Anfrage-E-Mails und Anrufen oder der Suche nach verstreuten Daten über mehrere Systeme oder Tabellen hinweg verschwendet. Jeder kann einen proaktiveren Arbeitsmodus annehmen und seine volle Aufmerksamkeit und Ressourcen auf die Lösung möglicher Probleme oder Anomalien konzentrieren, anstatt hart daran arbeiten zu müssen, grundlegende Prozesse am Laufen zu halten.

Datengesteuerte Entscheidungsfindung und kontinuierliche Verbesserung

Durch End-to-End-Transparenz können Unternehmen Echtzeitdaten und Erkenntnisse aus jeder Phase ihrer Wertschöpfungskette analysieren, um Optimierungspotenziale zu identifizieren, Probleme proaktiv anzugehen und auf Anomalien zu reagieren. Indem Unternehmen schnell auf Veränderungen im Geschäftsumfeld reagieren und ihre Entscheidungen auf verlässliche Daten stützen, können sie ihre Leistung kurzfristig erheblich steigern und eine kontinuierliche Verbesserung auf strategischer Ebene und über einen längeren Horizont hinweg sicherstellen.

Ohne E2E-Transparenz ist es schwierig, erfolgreich zu sein

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine durchgängige Transparenz ein entscheidender Faktor für den Erfolg jedes modernen B2B-Unternehmens ist. Durch die Bereitstellung von Transparenz, den Aufbau langfristiger Beziehungen, die Verbesserung der betrieblichen Effizienz und die Ermöglichung einer datengesteuerten Entscheidungsfindung werden zahlreiche Vorteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette erschlossen. Von optimierten Prozessen und reduzierten Kosten bis hin zu proaktivem Risikomanagement und verbesserter Zusammenarbeit – End-to-End-Transparenz ermöglicht es B2B-Unternehmen, Abläufe zu optimieren, Kundenerwartungen zu erfüllen und die Gesamtleistung zu steigern. In der heutigen schnelllebigen und sich ständig verändernden Geschäftslandschaft ist die Einführung einer End-to-End-Transparenz nicht nur eine Option, sondern eine Notwendigkeit für jedes B2B-Unternehmen, das der Konkurrenz einen Schritt voraus sein und nachhaltiges Wachstum erzielen möchte.

Nützliche Ressourcen

Wenn Sie mehr über End-to-End-Transparenz erfahren möchten und wissen möchten, wie sich diese – oder das Fehlen davon – auf Ihr Unternehmen auswirken kann, finden Sie hier einige interessante Ressourcen:

Blog: „Viele Unternehmen wissen nicht, was sich in ihren Lagern befindet"

Blog: „Sich bei der Digitalisierung auf ERP-Systeme zu fokussieren, kann ein Unternehmen ruinieren “

Wenn Sie bereits einen Schwachpunkt in Ihrem Unternehmen identifiziert haben und nach dem richtigen Tool zur Lösung suchen, schauen Sie sich die Tracking Cloud™ von Bluugo an – die weltweit erste hyperadaptive Cloud-Plattform für die Geschäftsdigitalisierung. Dieses revolutionäre SaaS-Produkt ermöglicht es Unternehmen, echte End-to-End-Transparenz zu erreichen und ihre geschäftskritischen Geschäftsprozesse in Supply Chain, Produktion und Aftermarket-Services mit beispielloser Leichtigkeit und Effizienz zu digitalisieren.

Laura Eberlein

Head of Revenue & Customer Success

+49 1771655284 laura.eberlein@bluugo.de

Author

Bluugo

Your Partner in Digital Business

We unleash the full digital potential of your business with our hyperadaptive Tracking Cloud™ platform.

Read more:

By continuing to use our website, you consent to our Privacy Policy

Accept Cookies